Der Verein „Quad-Engel Ostfriesland“ erhält Scheck über 1500 Euro

Während der „Heidetage“ im Herbst hat die Firma Rudnick in Aurich in ihrem Mode- und Möbelhaus ein Glücksrad-Gewinnspiel veranstaltet. Dabei wurde die Firma von Mitgliedern des „Inner Wheel Clubs Ostfriesland“ (IWC) tatkräftig unterstützt. Insgesamt wurden 1500 Euro gesammelt, die als Scheck an die „Quad-Engel“ übergeben wurden. Die Frauen des IWC hatten im Modehaus Apfelkuchen und Kaffee angeboten. Der IWC ist bis heute die weltweit größte Frauen-Service-Organisation. In Ostfriesland gehören zurzeit 52 Frauen aus Aurich, Emden, Norden, Esens und Wittmund dem Club an. Dieser steht unter anderem für soziales Engagement und für internationale Verständigung. Mit verschiedenen Aktionen werden Spendengelder gesammelt. Während der Heidetage waren auch die „Quad Engel“ aktiv. Sie unternahmen mit „kleinen Gästen“ Spritztouren. Der Verein „Quad-Engel Ostfriesland“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke und benachteiligte Kinder mit dem Quad zu fahren und sie ihre Sorgen für einen Moment vergessen zu lassen. Sie arbeiten dafür mit vielen Organisationen zusammen. Bild: Gerken

Aurich vom Samstag, 2. Dezember 2017, Seite 37 (142 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31